Beratung und unterstützende Dienste des DRK. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Beratung und unterstützende DiensteBeratung und Unterstützung für Behinderte

Beratung und unterstützende Dienste

Erwachsene, die der Hilfe im Sinne des Betreuungsrechts (§§ 1896 ff Bürgerliches Gesetzbuch) bedürfen, werden auf Antrag durch einen Betreuer oder eine Betreuerin unterstützt. Die Betreuer helfen u.a. bei Finanzangelegenheiten, Beantragung von Renten- und Sozialleistungen, der gesundheitlichen Versorgung, der Regelung von Wohnungs- und Mietangelegenheiten und der Lösung von Alltagsproblemen.

Ansprechpartner


Dipl.-Sozialpädagogin
Elke Schricker

Tel: 09287 80050-22
schricker@kvwunsiedel.brk.de

Sprechstunden:
jeden Montag:
10:00 Uhr – 12:00 Uhr
Rotkreuzstr.1, 95100 Selb

jeden ersten Montag im Monat:
17:00 Uhr – 19:00 Uhr
Rot-Kreuz-Str. 7, 95632 Wunsiedel

Betreuungsverein

Betreuung nach dem Betreuungsgesetz - was ist das?

In den Betreuungsvereinen werben, beraten und begleiten hauptamtliche Mitarbeiter ehrenamtliche Betreuer, unterstützen diese zum Beispiel beim Kontakt mit Amtsgerichten, Behörden und Institutionen.

Die Betreuungsvereine stehen den ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern bei schwierigen Entscheidungen bei, organisieren den Austausch mit anderen Betreuerinnen und Betreuern, bieten regelmäßig Fortbildungen an und stehen darüber hinaus auch selbst für Betreuungen zur Verfügung.

Stehen Sie vor der Frage, ob Sie für einen Angehörigen, Bekannten oder Nachbarn eine solche Aufgabe übernehmen sollen, dann sprechen Sie mit uns. Wir beraten und unterstützen Betreuer, die sich zur ehrenamtlichen Übernahme einer Betreuung entschlossen haben und bieten Informationsveranstaltungen für ehrenamtlichen Betreuer an. Wenn kein geeigneter ehrenamtlicher Betreuer gefunden werden kann, bieten wir an, die Betreuung durch einen Mitarbeiter unseres Betreuungsvereines zu übernehmen.

Darüber hinaus bieten die BRK-Vereinsbetreuer und Vereinsbetreuerinnen Beratungen sowohl zum Betreuungsrecht als auch speziell zur Vorsorge in Form von Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung etc. an. Familienangehörige von betreuten Personen können sich in allen Fragen die Betreuung betreffend an die BRK-Vereinsbetreuer und Vereinsbetreuerinnen wenden.

Wenn Sie zu diesen speziellen Themen Fragen haben, nehmen sich unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in unserem Betreuungsverein Zeit für Sie. Wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen Gesprächstermin.

Dipl. Sozialpädagogin (FH) Elke Schricker
Leitung Betreuungsverein: Tel. 09287 80050-22 

Dipl. Sozialpädagoge (FH) Ralf Meyer
Vereinsbetreuer: Tel. 09287 80050-21
meyer(at)kvwunsiedel.brk.de 

Dipl-Sozialwirt Marius Jankowski
Vereinsbetreuer: Tel. 09287 80050-23 
jankowski(at)kvwunsiedel.brk.de

Ingrid Rößl
Mitarbeiterin Betreuungsverein: Tel. 09231 9626-20

Sprechstunden:
jeden Montag: 10:00 Uhr – 12:00 Uhr, Rotkreuzstr.1, 95100 Selb
jeden ersten Montag im Monat zusätzlich:
17:00 Uhr – 19:00 Uhr Rot-Kreuz-Str. 7, Wunsiedel

Postanschrift:
BRK Kreisverband Wunsiedel i.F.
-Betreuungsverein-
Rotkreuzstr. 1
95100 Selb 

Hauswirtschaftliche Leistungen

Die Sozialstationen des Bayerischen Roten Kreuzes unterstützen Menschen mit Behinderungen oder Pflegebedürftigkeit bei der alltäglichen Hausarbeit oder übernehmen Einkäufe. Die Leistungen sollen entlasten und helfen, den Alltag zu Hause weiterhin zu meistern. Die Übernahme der Kosten für diese Dienstleistung hängt von der persönlichen Situation ab. Eine Kostenübernahme ist z.B. durch den Sozialhilfeträger, die Krankenkasse oder die Pflegeversicherung möglich. Link zur Angebotsseite.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.