rotkreuzkurs-eh-sport-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e.V.
Rotkreuzkurs EH für Menschen mit BeeinträchtigungenRot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe für Menschen mit Beeinträchtigungen

Rot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe beim Sport

Auch beim Sport kann es schnell zu einem Unfall kommen.
Deshalb gibt es den Kurs Erste Hilfe beim Sport.
Er ist vor allem für Sportler und Trainer da.
Aber auch für Betreuer im Sport.
Diesen Kurs kann jeder machen.
Man braucht keine Kenntnisse in Erste Hilfe.

Beim Sport kann es sehr schnell Verletzungen oder Unfälle geben.

Dann muss man wissen was zu tun ist.

Damit der Verletzte schnell Hilfe bekommt.

In dem Kurs lernen Sie Erste Hilfe bei einem Sport-Unfall.

Und Sie lernen auch Gefahren zu erkennen.

Damit es am besten gar nicht erst zu einem Unfall kommt.

Das ist sehr wichtig.

Denn Sport-Unfälle können schwere Folgen haben.

 

Die Themen in diesem Kurs sind zum Beispiel:

  • Verletzungen durch Unfälle
  • Überlastung durch Sport
  • Beschwerden mit Atmung und Kreis-Lauf
  • Erste Hilfe für Verletzte
  • Gefahren früh erkennen

Sie lernen verschiedene Gefahren und Verletzungen im Sport kennen.

Und Sie lernen mit Verletzten umzugehen.

Nach diesem Kurs können Sie Sport-Verletzung als Erst-Helfer versorgen.

 

Haben Sie nicht gefunden was Sie gesucht haben?

Dann fragen Sie beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt nach.

Kursinhalte

  • Erste Hilfe-Maßnahme bei: Verletzungen, Knochenbrüche, Verbrennungen, Vergiftungen, Schock
  • Bewusstlosigkeit
  • Schlaganfall
  • Diabetes
  • Kreislauferkrankungen
  • Stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Notruf
  • Viele praktische Übungen

Kurse & Termine

Diesen Lehrgang bieten wir bei einer Gruppenstärke von 10 Personen an. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte zwecks Terminvereinbarung.

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Das BRK nimmt derzeit nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.